Startseite > Allgemein > Individualität von Kindertagen an

Individualität von Kindertagen an

Die eigene Persönlichkeit kommt bereits in frühen Tagen zum Vorschein. Wenn ein Baby die ersten Schritte macht, die ersten Wörter spricht und auf das erste klare „Nein!“ mit Weinen reagiert – dann bereits schreitet die Persönlichkeitsentwicklung voran. Im Kindergarten ist es bereits so, dass sich kleine Persönlichkeiten unterhalten.

Einige Kinder spielen lieber mit Bausteinen, andere bevorzugen das Spiel in der Sandkiste. Und das Äußere? Abseits der Frisuren ähneln sich zumindest die Taschen, Brotdosen und Trinkbecher der Kinder meist sehr. Und das, obwohl es auch die Möglichkeit gibt, hier individuelle Unterschiede zu schaffen.

Kinder-Produkte mit eigenem Charakter

engel-banditen

Im Online-Shop von Engel und Banditen gibt es so beispielsweise eine Reihe an Produkten, die allesamt mit eigenen Motiven, Sprüchen oder dem Namen individualisiert werden können. Auf diese Weise können bereits die Jüngsten ihre Persönlichkeit frei entfalten. Jungs, die auf Bagger und Autos stehen, bekommen beispielsweise einen Turnbeutel mit Straßenmaschinen, kleine Mädchen können mit Prinzessinnen vielleicht mehr anfangen. In jedem Fall kann man auf diese Weise auf die eigene Entwicklung des Kindes eingehen und die Persönlichkeit somit ganz einfach und sanft fördern.

Selbst die Taschen für Stifte und T-Shirts können auf diesem Wege entsprechend der Vorlieben und Wünschen des Kindes zu einzigartigen Lieblingsstücken werden.

Grundschulkinder legen darauf besonderen Wert

Noch bedeutsamer werden derartige Unterscheidungsmerkmale bei Kindern im Grundschulalter. Häufig ist der Charakter jetzt schon voll ausgeprägt und es entwickeln sich Hobbys. Jungs, die in der Freizeit gerne auf dem Bolzplatz stehen und mit aufgeschürften Knien nach Hause stapfen, sind so mit einer Schultüte mit Ball-Aufdruck bestens bedient. Und für das Mädchen, welches Ballett so liebt, wird kurzerhand ein Sportbeutel mit Tanzschuhen als Abbildung gestaltet. Der Kreativität sind hierbei keinerlei Grenzen gesetzt und Eltern können einiges tun um der individuellen Entwicklung ihrer Sprösslinge etwas Gutes zu tun.

Wenn man nur in einigen Fällen auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder eingeht, führt das zu einem deutlichen gesteigerten Harmonielevel. Im Endeffekt bedeutet dies für die nachwachsende Generation auch, dass sie sich verstanden und ernst genommen fühlt. Häufig ist es nämlich genau das, was Kinder im Alter von 4 und 10 Jahren schmerzlich vermissen. Mit individuellen Produkten für Kinder lässt sich dieses Verständnis zumindest ein Stück weit erreichen.